Wirsingkohl Quinoa-Päckchen

Wirsing Quinoa Päckchen

Wirsingkohl Quinoa-Päckchen

In der Herbstzeit sind Wirsingkohlzeit mit Gerichte in den unterschiedlichsten Varianten ein grünes und leckere Muss auf der ayurvedischen Speisekarte. Heute habe ich ein Rezept mit meinem Lieblingskohl – dem Wirsing – und dem Inka-Gold Quinoa für dich. Los geht´s – Du brauchst…

Zutaten:
180g bunten Quinoa
900g Gemüsefond (am Besten selbstgemacht)
1 großen Kopf Wirsingkohl
2 Knoblauchzehen
250g Möhren
2 rote Zwiebeln
1 EL Tomatenmark
60g Rosinen
2 EL Ghee
2 TL mildes Currypulver (z.B. AYURVEGGIE Dhal Masala oder Indian Flavour normal)
100ml Kokoscreme
Himalayasalz und schwarzen Pfeffer

Zwirn / Garn oder auch Holzstäbchen zum Binden der Päckchen

Zubereitung:
Quinoa waschen und in 500ml Gemüsefond aufkochen, dann 15-20 Minuten köcheln und anschließend noch einmal 5 Minuten quellen lassen. Nun vom Wirsingkohl acht der äusseren großen Blätter abtrennen und den inneren Strunk herausschneiden, Blätter waschen und in kochendem Wasser eine Minute köcheln lassen, dann in Eiswasser abschrecken und trocken tupfen. Nun den Rest des Kohlkopfes vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Möhren, Knoblauch und Zwiebeln putzen und jeweils in kleine (Möhren in ca. 1cm große) Würfel schneiden.

Rosinen und Tomatenmark zum Quinoa geben und vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gebe nun jeweils auf ein Wirsingblatt ein Achtel der Quinoamischung und schlage die Seiten übereinander. Nun mit Faden umwickeln oder mit Holzstäbchen fixieren.
Weiter gehts mit den Zwiebeln und dem Knoblauch. Diese mit etwas Ghee in einem Topf braun anrösten, dann das Curry zufügen und nach ein paar Sekunden mit etwas Gemüsefond ablöschen. Füge die gewürfelten Möhrchen und feinen Wirsingstreifen und die Kokoscreme dazu, vermenge alles gut, schmecke es mit Salz / Pfeffer ab und verteile dies in einem großen Topf. Nun die Wirsingrouladen in einer Pfanne in Ghee von allen Seiten anbraten und anschließend auf das Gemüsebett platzieren. Bei geschlossenem Deckel nun noch ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Nun kannst du anrichten. Lass es dir schmecken und wenn du Lust hast, koch doch einfach einmal vor Ort beim nächsten Kochkurs in netter Runde direkt mit oder starte zwischendurch mit noch mehr leckeren Rezepten eine kleine Ayurveda Detox-Kur daheim.

Guten Appetit!

No Comments

Post A Comment