Hustensaft selbst gemacht

Hustensaft einfach selbstgemacht

Hustensaft selbst gemacht

Hausmittel aus der Natur sind unglaublich vielfältig und kosten nicht viel. Gerade im Herbst und Winter braucht dein Immunsystem viel Power und Liebe. Wenn es dich aber doch einmal erwischt hat und Husten plagt dich, haben wir hier ein ganz einfaches DIY-Rezept, das in der Erkältungszeit rasche Linderung bringt. Der Husten Sirup ist schnell gemacht und du kannst ihn – in einer schönen Flasche verpackt – auch immer als gesundes Mitbringsel verschenken. Warum also zu Schokolade greifen, wenn man auch Dinge verschenken kann, die das Immunsystem unterstützen und dem Körper gut tun. Alle Kräuter kannst du im Garten frisch pflücken oder in getrockneter Form BIO in das Rezept integrieren. Frisch wäre jedoch immer besser – selbstredend in bester Bio-Qualität. Und los geht´s – hier die Zutatenliste:

Du brauchst:
10g frischen Salbei
10g Kamille
20g frischen Thymian
4 TL Anissamen
20 Gewürznelken
1/2 TL Fenchelsamen
1 daumendickes Stück frischen Ingwer
2-3 Knoblauchzehen
1/4 TL Cayennepfeffer
5 Pfefferkörner
1 Liter gefiltertes Wasser
500g Wald- oder Tannenhonig

(alle BIO Gewürze und Kräuter sind im AYURVEDASHOP ANANDANI zu günstigen Preisen erhältlich)

Zubereitung:
Die frischen Kräuter werden grob gehackt und zusammen mit den Gewürzen ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel geköchelt. Anschließend die Kräuter-Gewürzflüssigkeit durch ein Sieb geben und wieder in den Topf geben. Die Kräuter und Gewürze können entsorgt werden. Die Flüssigkeit nun aufkochen und köchelnd auf gut 1/4 Liter reduzieren. Nun etwas herunterkühlen lassen (unter 40 Grad), dann den Honig unterrühren und in eine saubere, ausgekochte Flasche oder hübsches Glas abfüllen. Als Geschenk einfach ein Schleifchen drum – fertig!

Dosierung:
Bei Husten nehmen Erwachsene bis zu viermal täglich einen Eßlöffel, Kinder unter 12 Jahren einen Teelöffel.
Man kann den Hustensirup auch immer sehr gut in einem wärmendem Tee genießen.

Teilen mit:

No Comments

Post A Comment